So vermitteln wir Wissen
Methoden für nachhaltige Erfolge

Unterrichtsform
Bei der Planung des 10. Schuljahres war es uns wichtig, nicht nur Inhalte, sondern auch Lernmethoden zu vermitteln. Aus diesem Grund werdet ihr verschiedene Unterrichtsformen geniessen. Nach kurzen Frontalunterrichtseinheiten folgen Übungen, welche alleine, paarweise, in kleinen und grösseren Gruppen und auch im Plenum erarbeitet werden.

Um die gesetzten Tages- und Modulziele zu erreichen, haben wir Präsenzzeiten mit dem Transferstudium verbunden. Neu wird bei uns in der Schule gelernt. Es wurde speziell mehr Zeit eingeplant, damit die Hausaufgaben wegfallen. Nach der Schule bleibt euch also Zeit für Hobby, Freunde und Familie, denn Ruhe und Lernpausen dürfen nicht zu kurz kommen.

Unterrichtsklima
Bei Monumentum sind wir “per Du”. Gegenseitiger Respekt, menschliches Engagement und Vertrauen schreiben wir gross. Wir sind mit euch auf Augenhöhe. Wir sehen unsere Lehrerfunktion darin, euch bestmöglich auf eurem Lernprozess zu begleiten. Es ist unsere Überzeugung, dass man praxisnah am effizientesten und nachhaltigsten lernt, daher hat Praxis bei uns einen hohen Stellenwert.

Dokumentation
Während des ganzen Jahres wirst du deine Projekte in einer Arbeitsmappe festhalten und kannst so deine Lernprozesse und Erfolge mitverfolgen. Diese Arbeitsmappe ermöglicht es dir deine Stärken und Schwächen zu erkennen. Diese Mappe dient dir als Grundlage für deine künftige Berufsbildung. Zusätzlich erleichtert sie dir die Selbsteinschätzung und ermöglicht dir die Entwicklung von Selbstsicherheit.

Berufscoaching
In Zusammenarbeit mit uns wirst du deine Bewerbungsunterlagen optimieren. Auch wirst du mit uns die Situation eines Bewerbungsgespräches üben, somit wirst du bestmöglich auf die Berufswelt vorbereitet.